Lean Focus
Business System™

The Lean Focus Business System™ setzt sich aus 5 Schlüsselelementen zusammen: Growth, Lean, Leadership, Foundation, und Guiding Principles. Diese Elemente enthalten eine Reihe von strukturierten Prozessen und Instrumenten, die bei Anwendung unseres praxisorientierten Ansatzes nachweislich zu nachhaltigem, profitablem Wachstum führen. Um zu sehen, wie diese bewährten Prozesse und Werkzeuge auf Ihr Unternehmen angewendet werden können, sehen Sie sich unser interaktives Diagramm unten an.

Wählen Sie ein System aus, und klicken Sie auf die einzelnen Elemente, um mehr zu erfahren.

Growth System

Anstreben

Strategische Wachstumsplanung beginnt mit der Segmentierung. Wie definieren Sie Ihren Markt? Wie ist Ihre Wettbewerbsposition in den Segmenten, in denen Sie heute konkurrieren? Gibt es Möglichkeiten, durch verbesserte Differenzierung organisch zu wachsen? Welche wichtigen Akquisitionen würden Ihre Wettbewerbsposition in den Segmenten, in denen Sie heute konkurrieren, verbessern oder Ihnen helfen, neue wünschenswerte Märkte zu erschließen? Dieser Workshop wird Ihnen helfen, das Wissen und die Erkenntnisse, die Sie heute haben, zu organisieren und die wichtigsten Datenlücken zu identifizieren, die es Ihnen ermöglichen werden, Ihre strategischen Initiativen zu verfeinern und zu fokussieren, um Ihre Wachstumsziele zu erreichen.

Sie wissen, dass es Möglichkeiten gibt, Ihren Marktanteil in strategischen Segmenten zu erhöhen, aber Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen. Dieser Workshop bietet Ihnen einen strukturierten Ansatz, um die Lücke zwischen der Marktgröße, die Sie kennen, und dem Teil dieses Marktes, den Sie heute als von Wettbewerbern und Kunden bedient quantifizieren können, zu schließen. Sobald die Lücke definiert ist, wird der Workshop Ihnen helfen, einen fokussierten Aktionsplan zu definieren, um strategische Segmente zu priorisieren und einzubeziehen, um Ihren strategischen Plan zu verfeinern und zu operationalisieren.

Sie haben eine strategische Wachstumschance definiert und starten Initiativen zur Produkt- und Serviceentwicklung, um Ihren strategischen Plan zu realisieren. Wie stellen Sie sicher, dass die von Ihnen getätigten Investitionen die von Ihnen angestrebte Rendite und das angestrebte Wachstum erbringen? Dieser Kaizen-Workshop hilft Ihnen dabei, Zielmärkte und Kunden zu identifizieren, zu priorisieren und einzubinden, um Ihr Wertversprechen zu validieren und bei jedem Entwicklungsmeilenstein Feedback zu geben, um sicherzustellen, dass Sie einen überzeugenden Wert für Ihren Zielmarkt schaffen.

Die Marktsegmentierung und die Einbindung von Partnern definieren das Spielfeld, auf dem Sie konkurrieren werden, um das Wachstum voranzutreiben. Wie werden Sie gewinnen? Design Thinking bietet den Rahmen, um die Bedürfnisse Ihrer Zielkunden und die sich entwickelnden Markttrends zu verstehen, um Schlüsselinitiativen zu formulieren, die die Grundlage für Ihre strategische Planung bilden werden.

Die strategische Planung ist der jährliche strategische Planungsprozess und die Überprüfung, die die kurz- und langfristige Richtung für die Organisation vorgibt. Aber haben Sie alle Grundlagen abgedeckt, die Sie benötigen, um klare Entscheidungen zu treffen? Haben Sie Ihre strategischen Initiativen auf die kritischen Wenigen eingegrenzt? Haben Sie eine klare Richtung, nicht nur “was” Sie tun werden, sondern auch “wie” Sie es tun werden? Der Prozess der Strategischen Planung ermöglicht es einer Organisation, die kritischen Einschätzungen zu durchlaufen, um eine faktenbasierte, strategische Planung vorzunehmen, die den Kurs der Organisation in Richtung wettbewerbsfähiger, bahnbrechender Ergebnisse vorantreibt.

Wenn Sie auf der Suche nach einem bahnbrechenden Wettbewerbsvorteil sind, dann sind Sie auf der Suche nach Strategy Deployment! Strategy Deployment baut auf Ihrem strategischen Planungsprozess auf, in dem Sie bahnbrechende Ergebnisse festlegen und vorantreiben. Bekannt als Strategy Deployment (auch bekannt als hoshin kanri oder Policy Deployment), wird unser Lean Focus Ansatz Sie durch die Identifizierung Ihrer Lücken in Ihrem aktuellen Zustand führen, um Ihre zukünftigen Ziele zu erreichen, sei es, um sich zum Industriestandard zu verbessern, den “best in class”- oder “world class”-Status zu erreichen oder wirklich den Markt mit einem bahnbrechenden Wettbewerbsvorteil zu verändern.Strategy Hands-on Entwicklung des Strategy Deployment Prozesses unter Verwendung der strategischen Initiativen des Kunden als Input. Deliverables: Strategic plan deployed into a structured results-based execution process. Level 1, Level 2, Matrizen, Bowler, Aktionspläne und A3s. Obeya-Raum und Standardarbeit für die Kadenz der monatlichen Überprüfung der Führungskräfte. Teilnehmer: Senior Leaders nach Funktion, GM/Presidents, Schlüsselmitarbeiter, die mit der Strategie verbunden sind.

Entdecken

Used in the Discover process, Customer Segmentation helps an organization identify opportunities for the highest potential impact to the business in both the short- and long-term strategy, combining analysis with forecasted revenue. You will work with a Commercial Growth Leader who has held a senior Leadership position with P&L responsibility who will understand the ins and outs of meeting revenue targets while driving tactical action plans to produce real results. Customer Segmentation is used when you are using targeted market selection and campaigns, are tackling unpenetrated market opportunities, leveraging your core strengths, a strategic reorganization of the business, or foresee market changes and need to forecast new opportunities.

Ideation kaizen ist der Prozess und Arbeitsablauf von der Bedarfsermittlung bis hin zur Ausführung eines Produkts oder einer Dienstleistung. Sie werden Ideation kaizen verwenden, wenn Sie versuchen, einen bahnbrechenden Wettbewerbsvorteil aufzubauen, ein innovationsbasiertes Wertangebot zu erstellen, neue Marktchancen zu erreichen oder Produktlinienerweiterungen zu entwickeln.

Product Roadmaps is a module critical for New Product Development and Management, from both the R&D (Research & Design) and Marketing execution. Road Maps are used when launching new products on-time, new product forecasting, improving coordination between multiple business units, or planning the future pipeline of innovation (i.e. 3-5 years out).

Ein Einführungskurs in die VOC-Techniken, soll Teams dabei zu helfen, verschiedene Techniken zu erlernen und zu identifizieren, die sie anwenden können, um das Feedback zu erhalten, das benötigt wird, um die Produkt-/Dienstleistungsqualität und Verbesserungen voranzutreiben. Die verschiedenen Stufen der Entscheidungsfindung beim Kunden und die Verwendung eines funktionsübergreifenden Ansatzes zur Einholung von Feedback, um wertvolle Arbeitserkenntnisse in den Entdeckungsphasen zu gewinnen. Kann eine praktische Workshop-Anwendung auf ein reales Problem beinhalten.

Während Sie um Marktanteile kämpfen, kommen Wachstumsmöglichkeiten und Anfragen für neue Produkte über viele Kanäle und Methoden in Ihr Team. Dieser Workshop versetzt Ihr Team in die Lage, eine strukturierte Methode zu entwickeln, um definierte Gelegenheiten zu sortieren, sie zu einer begrenzten Anzahl von Gelegenheiten zusammenzufassen, die Gelegenheiten zu quantifizieren und die Ressourcenzuweisung zu priorisieren, um die Initiativen im Kontext der Ausrichtung an Ihrem strategischen Plan und der erwarteten Rendite auf Ihre strategischen Investitionen auszuführen.

Wenn Ihr Unternehmen wächst und sich weiterentwickelt und Ihre strategischen Initiativen in die Entwicklungs- und Einführungsphase übergehen, ist das Produktmanagement entscheidend, um sicherzustellen, dass das Entwicklungsteam den Fokus auf die wichtigsten Entwicklungsprioritäten beibehält und die Pläne für die Produkteinführung, die Markteinführung, den Service und den Support gut definiert und mit den Entwicklungs- und Markteinführungsphasen synchronisiert sind. Dieser Workshop hilft Ihnen, fokussierte Aktionspläne zu entwickeln und einzusetzen, um eine erfolgreiche Produkteinführung mit Ihrem Vertriebsteam und Ihren Channel-Partnern zu gewährleisten.

Entwickeln

Marktanforderungen und Produktanforderungen werden oft synonym verwendet, sind aber sehr unterschiedlich. Möchte ein Kunde ein Fahrzeug mit 300 PS oder ein Fahrzeug, das in weniger als 5,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt? Je nach Antwort hat Ihr Konstruktionsteam einen sehr unterschiedlichen Lösungsraum, in dem es innovativ sein und differenzierte Lösungen anbieten kann. Dieser Workshop wird Ihnen helfen, die Fragen zu definieren, die Sie stellen müssen, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden wirklich zu verstehen, und einen Prozess für die Zusammenarbeit zwischen Ihren Marketing- und Entwicklungsteams zu definieren, um die Marktbedürfnisse der Kunden in technische Anforderungen zur Unterstützung von Entwicklungsinitiativen zu übersetzen.

LPD = Lean Product Development (schlanke Produktentwicklung) soll schnellere und kürzere Entwicklungszyklen bei gleichzeitig verbesserter Qualität und kosteneffizienten Produkten ermöglichen. Es ist ein gleichzeitiger Ansatz, um eine schnelle Produktentwicklung zu erreichen, die diese beiden Interessen verwaltet. Das Ziel ist es, die Zeit, die Opportunitätskosten in Bezug auf die Markteinführung neuer Produkte und die Kosteneffizienz zu verbessern und letztendlich den Wettbewerbsvorteil zu steigern. Der Ansatz befasst sich mit Konzept, Entwicklung, Try-Storming-Verbesserungen, Optimierung, Standardisierung und Ausführung.

Der Wert wird durch die Abstimmung von Leistung und Kosten bestimmt. Der Wert wird gesteigert, wenn der Kunde mehr Leistung will, braucht und bereit ist, dafür zu bezahlen. VAVE, oder Value Analysis Value Engineering, ist ein Teamansatz zur Analyse des Wertes in einem Produkt, System oder einer Dienstleistung. Sie werden VAVE anwenden, wenn Sie den Wert zu Wettbewerbszwecken verbessern, aufeinanderfolgende Produkte verbessern (d. h. Version 1.0, 2.0 usw.), eine Preissenkung oder -erhöhung vornehmen oder versuchen, Verbesserungen bei den Herstellungskosten zu finden.

Der Prozess der Reduzierung der Anzahl von Produkten, die Sie verkaufen, um mehr in die Produkte zu investieren, die den meisten Gewinn bringen: Das Ziel der Produktrationalisierung ist es, mit einer minimalen Anzahl von Produkten eine maximale Anzahl von Kunden zu erreichen, um den Umsatz für jedes Produkt zu maximieren. Rationalisierung ist für ein Unternehmen notwendig, um den Umsatz zu steigern, die Kosten zu senken und das Ergebnis zu verbessern.

Der herkömmliche Produktdesign-Ansatz beruht darauf, dass neue Produkte zuerst entworfen werden und dann dem Rest des Unternehmens zur Ausführung überlassen werden. Dieser Ansatz hat eindeutige Nachteile, wie z. B. einen kostspieligen Herstellungsprozess, Lücken in den Talenten/Fähigkeiten/Ressourcen, die für die Produktion benötigt werden, Verzögerungen bei der Markteinführung und die Nichtübereinstimmung mit den Anforderungen von Vertrieb und Marketing. Der 3P-Produktdesign-Ansatz hingegen ermöglicht es einem Team, gleichzeitig mit Blick auf die Geschäftsabläufe zu entwerfen und dabei die Produktion, die Vorbereitung und den Prozess in den Mittelpunkt zu stellen. Dies führt zu einer besseren Produktherstellung, geringeren Vorabinvestitionen, pünktlichen Markteinführungen und geringeren Kosten für die langfristige Aufrechterhaltung.

Dieses Modul verfolgt den Ansatz, Produkte zu entwerfen, die einfach herzustellen sind, indem der Prozess für eine einfache Montage verbessert wird, Poka-Yoke-Konzepte (Fehlersicherung) angewandt werden und Rohmaterialien, Zulieferer, Aufbauten und Montage vereinfacht werden. Man würde dieses Konzept anwenden, wenn man versucht, die Kosten der Lieferkette zu reduzieren, den Einkauf und die Vorhersagegenauigkeit zu verbessern, Fehler bei der Montage zu reduzieren und die Arbeit zu rationalisieren und durch Cross-Training die Produktivität zu steigern.

Anwenden

AGP = Accelerated Growth Process (Beschleunigter Wachstumsprozess) ist ein strukturierter Prozess zur Verbesserung integrierter Vertriebs- und Marketinginitiativen, um mehr Kundenchancen zu identifizieren und Vertriebs- und Marketingstrategien für höhere Gewinnraten zu entwickeln. Er konzentriert sich auf ein tiefes Kundenverständnis, die Identifizierung von Differenzierungspunkten, den Aufbau und die Ausführung von messbaren Vertriebs- und Marketingprogrammen, um Nachfrage, Leads und Konversionsraten zu steigern.

Da sich das Marketing mit der Entwicklung des digitalen Marketings und der Beibehaltung bewährter Marketingkanäle weiterentwickelt, ist die Bestimmung des optimalen Mixes von Marketinginitiativen zur Maximierung der Reichweite Ihrer Botschaften in den Zielsegmenten von entscheidender Bedeutung. Dieser Workshop versetzt Sie in die Lage, Ihre Zielmärkte zu segmentieren, die Effektivität verschiedener Initiativen nach Segmenten schnell zu strukturieren und zu evaluieren und eine optimierte Strategie zu entwickeln, die Ihre Wachstumsinitiativen unterstützt.

Funnel Management ist ein disziplinierter Prozess, um die kollektiven Verkaufschancen eines Unternehmens – Größe, Mischung aus frühem und spätem Stadium, Zeitspanne zwischen Identifizierung und Abschluss, Gewinnrate – mit dem abzugleichen, was erforderlich ist, um Umsatz- und Wachstumsziele erfolgreich zu erreichen oder zu übertreffen. Funnel Management erfordert: Vertriebsprozesse (eine gemeinsame Vertriebssprache für die Verwaltung von Opportunities von der Identifizierung bis zum Abschluss, einschließlich zugehöriger Tools), Standard-KPIs und -Ziele sowie eine klare Kadenz und einen klaren Prozess zur Überprüfung des Funnels.

Unternehmen, die in der Lage sind, Kunden und Segmenten zuerst differenzierte Lösungen anzubieten, haben in der Regel eine höhere Abschlussrate im Verkaufstrichter als die Konkurrenz. Dieses Kaizen konzentriert sich auf die Nutzung bewährter Obeya- und visueller Managementsysteme, um wichtige Verkaufschancen durch funktionsübergreifendes Engagement und tägliches Management zu identifizieren, zu quantifizieren, zu priorisieren und ihren Abschluss zu beschleunigen.

Die Preisgestaltung ist das schnellste, einfachste und effektivste Mittel zur Steigerung der Rentabilität, wenn sie effektiv eingesetzt wird. Dieser Workshop konzentriert sich auf die Verwendung einer Kombination aus Segmentierung, strategischer Planung, Wettbewerbsanalyse und historischen Produktverkaufstrends, um Preisgestaltungsmöglichkeiten zu definieren, die die Rentabilität optimieren und gleichzeitig das Risiko von Wettbewerbsverlusten minimieren und Ihr Produktportfolio rationalisieren.

Vertriebsteams neigen zu Gesprächen über Produkteigenschaften, Vorteile und Preise, aber nicht über geschäftliche Fragen. 1/3 der Kunden sind rein auf den Preis fixiert, aber 2/3 sind bereit, Ihr Argument zu hören. Im Durchschnitt werden 87% der Umsätze in komplexen B2B-Verkaufsumgebungen von nur 13% der Verkäufer generiert, die ein einzigartiges wertbasiertes Verkaufen schaffen. Value Selling ist eine Verkaufsfertigkeit, die auf dem Wertversprechen von Produkten oder Dienstleistungen aufbaut. Value Selling sollte installiert werden, wenn Sie ein klares Wertversprechen setzen müssen, das sich von dem des Wettbewerbs unterscheidet, wenn Sie ein Verkaufsteam engagieren wollen, das über Preisdiskussionen hinausgeht, wenn Sie eine klare Entwicklung langfristiger Kundenbeziehungen anstreben und wenn Sie Ihre Verkaufsgewinne steigern und verbessern wollen.

Lean System

Sicherheit

Behavior Based Safety (BBS), ist ein Prozess, der das Management und die Mitarbeiter durch Sicherheitsbeobachtungen über die allgemeine Sicherheit des Arbeitsplatzes informiert. BBS soll die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter auf ihr eigenes und das tägliche Sicherheitsverhalten ihrer Kollegen lenken. Das Ziel des BBS-Programms ist es, die Sicherheit der Mitarbeiter in der Organisation zu verbessern. Bei der Implementierung eines BBS-Programms führen Beobachter (Mitarbeiter, die für die Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen vor Ort geschult sind) Überprüfungen anderer Mitarbeiter mit Blick auf deren Verhalten durch. Diese Beobachter zeichnen sichere und unsichere Verhaltensweisen auf und notieren zusätzlich sichere und unsichere Arbeitsplatzbedingungen. Der Beobachter teilt dann die Ergebnisse mit dem Mitarbeiter und gibt ihm Feedback. Positives Feedback ist erwünscht. Die Diskussion darüber, wie die Mitarbeiter ihre Aufgaben sicherer ausführen können, hilft den Mitarbeitern und Beobachtern, sich ihres Verhaltens bewusster zu werden.

The EH&S Risk Kaizen utilizes a 35 point risk assessment (hazard/exposure categories) to identify potential and observed risks in a defined scope of analysis. These risks are prioritized in terms of their probability of occurrence and consequence to the organization, and are put into an action plan for implementation and monitoring, both during and after the kaizen.

The Energy & Waste Saver Kaizen utilizes an energy/waste audit, to assess how much energy is consumed / waste generated and to evaluate what measures could improve the facility’s energy/waste efficiency. Whether the audit focuses on a whole site or on specific end uses, systems, or processes, it will often find opportunities that may, when implemented or corrected, save significant amounts of energy and money.

Layered Process Audits (LPAs) sind eine Sicherheitstechnik, die sich auf die Beobachtung und Validierung von Präventivmaßnahmen und Arbeitsplatzgefahren konzentriert. LPAs sind nicht auf die Sicherheitsabteilung beschränkt, sondern beziehen alle Mitarbeiter in den Auditierungsprozess ein. Vorgesetzte führen häufig Prozessaudits in ihrem eigenen Bereich durch, während Manager auf höherer Ebene dieselben Audits weniger häufig und in einem breiteren Bereich durchführen. Diese Audits beinhalten in der Regel auch integrierte Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen, die entweder während oder unmittelbar nach dem Audit durchgeführt werden. Layered Process Audits (LPAs) helfen Herstellern und Dienstleistern, die Kontrolle über Prozesse zu übernehmen, Unfälle zu reduzieren und sowohl die Arbeitsumgebung als auch den Gewinn zu verbessern.

Eine Arbeitssicherheitsanalyse (JSA) ist ein Verfahren, das hilft, anerkannte Sicherheits- und Gesundheitsprinzipien und -praktiken in eine bestimmte Aufgabe oder einen Arbeitsvorgang zu integrieren. Bei einer JSA werden für jeden grundlegenden Arbeitsschritt potenzielle Gefahren identifiziert und Empfehlungen für die sicherste Art der Ausführung der Arbeit gegeben. Andere Begriffe, die zur Beschreibung dieses Verfahrens verwendet werden, sind Job Hazard Analysis (JHA) und Job Hazard Breakdown. Einige Personen ziehen es vor, die Analyse auf alle Aspekte der Arbeit auszuweiten, nicht nur auf die Sicherheit. Dieser Ansatz wird als Gesamtarbeitsplatzanalyse bezeichnet. Die Methodik basiert auf der Idee, dass Sicherheit ein integraler Bestandteil jeder Arbeit ist und nicht eine separate Einheit. In diesem Dokument werden nur Gesundheits- und Sicherheitsaspekte betrachtet.

Qualität

Besteht aus unternehmensweiten Bemühungen, “ein Klima zu schaffen und dauerhaft zu erhalten, in dem die Mitarbeiter kontinuierlich ihre Fähigkeit verbessern, auf Nachfrage Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die für die Kunden von besonderem Wert sind. “Total” betont, dass neben der Produktion auch andere Abteilungen (z. B. Vertrieb und Marketing, Buchhaltung und Finanzen, Technik und Design) verpflichtet sind, ihre Abläufe zu verbessern; “Management” betont, dass die Führungskräfte verpflichtet sind, die Qualität durch Finanzierung, Schulung, Personalausstattung und Zielsetzung aktiv zu steuern.

Eingebautes Qualitätssicherungssystem (Built-In Quality System) (BIQS) ist ein systematischer Ansatz zum Aufbau eines Betriebs, der darauf ausgelegt ist, die Qualitätsstandards Ihrer Kunden mit Konsistenz, Wiederholbarkeit und Nachhaltigkeit zu erfüllen. Dieses Modul hilft Ihrem Team dabei, den aktuellen Stand der Prozesse zu ermitteln, Verbesserungen vorzunehmen und auszuprobieren und auf dem Weg dorthin Qualität in den Prozess einzubauen, mit dem klaren Ergebnis eines nachhaltigen Systems, das von Ihren Mitarbeitern aufgebaut und angenommen wurde.

Eingebautes Qualitätssicherungssystem (BIQS): Built-In Quality System (BIQS) ist ein systematischer Ansatz zum Aufbau eines Betriebs, der darauf ausgelegt ist, die Qualitätsstandards Ihrer Kunden mit Konsistenz, Wiederholbarkeit und Nachhaltigkeit zu erfüllen. Dieses Modul hilft Ihrem Team dabei, den aktuellen Stand der Prozesse zu ermitteln, Verbesserungen vorzunehmen und auszuprobieren und auf dem Weg dorthin Qualität in den Prozess einzubauen, mit dem klaren Ergebnis eines nachhaltigen Systems, das von Ihren Mitarbeitern aufgebaut und angenommen wurde. Jidoka ist eine der Säulen des Toyota-Produktionssystems, die darauf hinweist, dass die Arbeit sofort gestoppt werden muss, sobald ein Problem auftritt (um zu verhindern, dass Fehler in der Linie weitergegeben werden). Dieses Modul wird Ihnen dabei helfen, systematisch Verbesserungen an Ihrem Prozess zu identifizieren und aufzubauen, um Fehler zu reduzieren oder zu eliminieren.

Variationsreduktions-Kaizen (VRK) ist ein effizientes Mittel zum Erreichen eines erwarteten Outputs unter Verwendung von validiertem Input und Prozessstandards. Es ermöglicht die Gestaltung von Standardarbeit, um die Vorhersagbarkeit zu erhöhen, wenn sie validiert, befolgt und aufrechterhalten wird (Qualität, Bestand, Lieferung, etc.). Wenn “Geräusche” in “Konstanten” umgewandelt werden, können so Best-Practice-Standards für alle Mitarbeiter, die an diesem Prozess beteiligt sind, festgelegt werden. Es ermöglicht einen messbaren Standard, gegen den die Leistung geprüft werden kann. Es erlaubt Ihnen, Ihre kontrollierbaren Dinge zu kontrollieren!

FMEA steht für Failure Modes Effect Analysis (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse). Ein Fehlermodus ist die Art und Weise, wie ein Produkt, eine Komponente, eine Unterbaugruppe, ein Eingang oder ein Prozess seine beabsichtigte Funktion nicht erfüllen kann, entweder als Ergebnis eines vorgelagerten Vorgangs oder als Ursache für den Ausfall eines nachgelagerten Vorgangs. FMEA ist eine Methodik, um die Mitwirkenden an diesen Problemen in der frühen Entwicklung eines Prozesses oder Designs aufzudecken und die Prozessverbesserung zu erleichtern, um das Auftreten von Fehlern zu verhindern. In einigen Fällen kann die FMEA durch eine anwendbare Qualitätsmanagement-Systemnorm (z.B. ISO) vorgeschrieben sein.

Liefertreue

Creating Level Pull zeigt, wie Unternehmen den Sprung zu “System-Kaizen” machen können, indem sie ein schlankes Produktionssteuerungssystem einführen, das die Informations- und Materialflüsse, die jede Produktfamilie in einer Anlage unterstützen, miteinander verknüpft.

Nach der Implementierung von Flow und Pull im Werk geht Making Materials Flow den nächsten Schritt, indem es erklärt, wie Zukaufteile dem Wertstrom zugeführt werden, um den kontinuierlichen Fluss zu unterstützen. Making Materials Flow erklärt in einfacher Sprache, wie man ein solches System aufbaut, indem man die relevanten Konzepte und Methoden Schritt für Schritt anwendet.

Ein Kanban-System soll helfen, die Bestände aufrechtzuerhalten, indem es ein visuelles “Pull”-System verwendet, das Produktion und Lieferung signalisiert, wenn Material verbraucht wird. Ein Kanban-System ist sehr visuell und wird durch einen Auffüllzyklus verfolgt, mit einem konstanten Fluss von Produktion und Bestand, um die Nachfrage in Echtzeit zu erfüllen und gleichzeitig die Lagerbestände niedrig zu halten.

Heijunka = Sequenzierung der Produktion oder Level-Loading. Konzentriert sich auf die gleichmäßige Verteilung zwischen Produktionsvolumen und Produktmix über die Zeit oder das Level-Loading der Arbeit, um die Nachfrage zu erfüllen. Wird typischerweise in Kombination mit anderen Lean-Prinzipien zur Stabilisierung des Prozessflusses eingesetzt und wandelt ungleichmäßigen Kunden-“Pull” in einen gleichmäßigen, besser vorhersehbaren Fertigungsprozess um.

SIOP = Absatz-, Bestands- und Betriebsplanung. Ein Geschäftsprozess, der dem Management die Möglichkeit gibt, sein Geschäft strategisch zu steuern, um kontinuierlich Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Er richtet die verschiedenen Funktionen aus, die am Prozess der Bedarfsprognose bis zur Lieferung beteiligt sind: Vertrieb, Marketing, Finanzen und Betrieb. Der Prozess wird mindestens monatlich durchgeführt, führt alle funktionalen Pläne zusammen und gleicht Angebot, Nachfrage und neue Produktpläne ab. Dieses Modul hilft einer Organisation, einen strengen SIOP-Prozess zu implementieren.

Kosten

Der Analyseansatz, der auch als Rapid Plant Analysis bezeichnet wird, gibt einen Einblick und einen Fahrplan für die kritischen Verbesserungsmöglichkeiten in allen Aspekten der Organisation (Fertigung, Betrieb, Back-Office, etc.). Das Team arbeitet mit den Ressourcen vor Ort zusammen, um kritische Wertströme zu bewerten, Arbeitsprozesse zu beobachten, Datensätze zu durchforsten und als Ergebnis eine maßgeschneiderte Projektliste und Verbesserungen (Einsparungen oder Erträge) mit einer ultimativen Roadmap zu erstellen, wie das Unternehmen seine Ziele erreichen kann.

Footprint-Rationalisierung ist eine Möglichkeit, die Kosten drastisch zu senken und die Betriebsabläufe zu verbessern, indem der Fertigungs-Footprint eines Unternehmens optimiert wird. Diese Optimierung kann eine beliebige Kombination von Anlagenverlagerungen, Volumentransfers und Werksrationalisierungen umfassen. Wenn sie effektiv umgesetzt wird, führt die Footprint-Rationalisierung zu erheblichen, messbaren Verbesserungen der betrieblichen und finanziellen Leistung. Die Rationalisierung des Footprints ermöglicht es Unternehmen außerdem, die Kosten und Komplexität der Lieferkette erheblich zu reduzieren, die Auslastung zu erhöhen und das EBIT zu verbessern.

TPM = Totale Produktive Instandhaltung. Hierbei handelt es sich um ein installiertes System zur Instandhaltung und Verbesserung der Leistung Ihrer Produktions- und Qualitätsanlagen (d.h. Maschinen, Anlagen, Prozessabläufe, Ressourcen), um wertschöpfende Aktivitäten zu fördern. TPM konzentriert sich auf den Bedarf, mit dem das Unternehmen arbeitet, im Vergleich zu den Wartungs- und Planungsarbeiten, die erforderlich sind, um die Leistung zu steigern, und vermeidet so eine Verschwendung von Ausfallzeiten, die durch Ausfälle oder Verzögerungen entstehen können.

Die Rüstzeit ist die Zeit, die benötigt wird, um die Ausrüstung vom letzten Gutteil des vorherigen Produktionsloses auf das erste Gutteil des nachfolgenden Produktionsloses zu wechseln. Wenn Sie an ein Rennauto denken und daran, wie die Besatzung während eines Boxenstopps agiert, besteht die Aufgabe darin, kürzere Rüstzeiten zu schaffen, häufigere Rüstvorgänge durchzuführen, um die Durchlaufzeiten zu reduzieren, um Kosten, Qualität und Lieferung zu verbessern, indem Lagerbestand, direkte Arbeitskräfte und Platz reduziert werden. Das Modul Rüstzeitreduzierung (auch bekannt als SMED = Single Minute Exchange of Die) hilft Ihrem Team, Rüstzeitreduzierungen zu identifizieren und umzusetzen.

“Creating Continuous Flow bringt Sie auf die nächste Stufe der Arbeitszellengestaltung, wo Sie noch größere Kosten- und Durchlaufzeiteinsparungen erzielen werden. Sie werden lernen:

-Wo Sie Ihre Bemühungen um kontinuierlichen Fluss konzentrieren sollten
-Wie Sie wesentlich effizientere Arbeitszellen und Linien erstellen
-Wie man einen Schrittmacherprozess so betreibt, dass ein schlanker Wertstrom möglich ist
-Wie man die Gewinne erhält und sich weiter verbessert”

Leadership System

Geschäft

Unser MVV-Prozess ist so konzipiert, dass er ein abgestimmtes Mission Statement, Vison Statement und eine Reihe von Grundwerten liefert. Dies sind die Eckpfeiler der Transformation der Unternehmenskultur.

Business Operating Rhythm ist mehr als nur ein monatliches Meeting. Wenn Ihre derzeitige Betriebsbesprechung als “Show and Tell” und weniger als ergebnisorientiert erscheint, lassen Sie sich von Lean Focus dabei helfen, Ihre kritischen Kernwerttreiber, die Kadenz, den Entwurf von Aktionsplänen, KPIs (Key Performance Indicators) und Besprechungsagenden zu identifizieren, um echte Ergebnisse zu erzielen.

Diese Kaizen-Woche wird auf der höchsten Ebene der Organisation festgelegt (z. B. President’s Kaizen, Breakthrough Kaizen), was es der obersten Führungsebene ermöglicht, in einer Woche an den höchsten und kritischen Wertstrom-Kaizen-Events teilzunehmen. In einer Woche können mehrere Kaizens durchgeführt werden, mit dem Ziel, bahnbrechende Ergebnisse zu erzielen und dabei die Teilnahme von Senior Leaders zu ermöglichen.

Als Führungskraft in einer Organisation sind Sie die wichtigste Person, die die Richtung, die Kultur und die Leistung Ihres Teams bestimmt. Das Führen einer vollständigen oder teilweisen Lean-Transformation erfordert Verständnis, Geduld und Fleiß. In diesem 1-tägigen Kurs werden Sie mit den wichtigsten Führungselementen vertraut gemacht, die für die Einführung, Umsetzung und Aufrechterhaltung einer florierenden Lean-Kultur erforderlich sind.

Bei einer Fusion oder Übernahme erfordern die Due-Diligence-Prüfung und der Plan für die Integration von einer Organisation in eine andere ein hohes Maß an Fachwissen, Einblicken und Planung am vorderen Ende. Das Team und die Führungskräfte von Lean Focus sind bestens geschult und kennen sich mit den Anforderungen gründlicher Due-Diligence-Prozesse, der Identifizierung von Schwerpunktbereichen, dem Risikomanagement und der Planung nach der Akquisition aus.

Kultur

Die Lean Culture Diagnostic bewertet den Lean-Reifegrad einer Organisation anhand der 5 Elemente einer hochleistungsfähigen Kultur und 14 Leitprinzipien (Arbeitsweisen). Am wichtigsten ist, dass die Bewertung eine “Gap”-Analyse verwendet, um Verbesserungsmöglichkeiten mit hohem Nutzen zu identifizieren, die zu einem Aktionsplan führen können.

Dieser Prozess ist darauf ausgelegt, das Engagement der Mitarbeiter für die Transformation zu definieren und zu fördern. Der Fokus liegt darauf, alle Ebenen der Organisation in die Transformation einzubeziehen und die Auswirkungen auf die Kerngeschäfts-KPIs zu messen.

Continuous Improvement Leaders müssen praktizieren, was sie predigen, d.h. kontinuierliche Verbesserung und Lernen ist ein kontinuierlicher Prozess! Während der CI Leader Boot Camp-Woche erhalten die Führungskräfte ein praktisches Training zur Vorbereitung, Durchführung und Aufrechterhaltung von Kaizen-Events, lernen wichtige Fähigkeiten zur Förderung der Einbindung und des Engagements der Teilnehmer, um Ergebnisse zu erzielen, und schließlich Best Practices zum Aufbau einer starken C.I.-Kultur im gesamten Unternehmen.

Überblick über die Treiber einer erfolgreichen Lean-Transformation. Intensive praktische Arbeit mit Lean-Tools in den Bereichen Flow, Standardarbeit, 6S/VM, Pull, tägliches Management, Leadership Gemba Walks, Value Stream Mapping, A3-Problemlösung und Strategieentwicklung. Dies ist ein intensiver praktischer Workshop, der die realen Situationen des Kunden nutzt, um das Lernen zu beschleunigen.

Was ist das Geheimnis von erfolgreichen Unternehmen wie Toyota, Ford, Danaher und John Deere? Sie alle haben eine starke Leistungskultur aufgebaut, indem sie ein erfolgreiches Betriebs- oder Geschäftssystem einführten. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie die Systeme aufbauen, die notwendig sind, um eine Kultur zu schaffen, die Leistung fördert, Erwartungen setzt, Verschwendung reduziert und letztendlich Ergebnisse liefert.

Talent

Haben Sie die richtigen Talente, um Ihre Ziele heute zu erreichen? Haben Sie die richtige “Bank”, die einspringen kann, wenn eines Ihrer Talente ausfallen sollte? Dies sind schwierige Fragen, auf die ein Unternehmen auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt vorbereitet sein muss. Unser Talent Search Team unterstützt Ihr Unternehmen nicht nur bei der Identifizierung eines Spielplans für die heutigen Spieler, sondern auch beim Aufbau der “Bank” zukünftiger Starspieler.

Das Herzstück der Vision, der Mission und der Kultur einer Organisation sind die Talente und die Infrastruktur der Ressourcen, die sie unterstützen. Durch einen rigorosen Organisationsüberprüfungs- und Strategieentwicklungsprozess kann eine Organisation ihre Ressourcen, Mitarbeiter und Berichtsebenen so aufbauen, dass sie die erforderlichen Ergebnisse erzielen. Das Ergebnis hier ist die Ermöglichung von Wettbewerb durch Design.

Performance Management und Entwicklung ist ein entscheidender Weg, um sicherzustellen, dass die Leistung und Entwicklung Ihrer Mitarbeiter mit der strategischen Ausrichtung und Vision des Unternehmens verknüpft ist, während gleichzeitig das Engagement für die Mitarbeiterbindung sichergestellt wird. Unser Talent Search Team führt Ihr Unternehmen durch den Prozess und die Installation eines Performance Management Programms zusammen mit einem Aktionsplan, der die Nachhaltigkeit der Ergebnisse sicherstellt.

Die Entwicklung von aufstrebenden Führungstalenten ist für ein nachhaltiges Wachstum unerlässlich. Unser LDP-Prozess liefert eine Struktur, wie man Talente in ihrer Entwicklungsjury weiterbringt. Er sorgt auch dafür, dass ein Niveau festgelegt wird, wie alle Führungskräfte in einer Organisation führen sollten.

What gets measured gets done, what gets rewarded builds a culture. Our R&R process helps the organization aligned compensation and reward with the results and values of he company in order to further strengthen the culture.

Fundament

Dieses Modul hilft den Teams, den Unterschied zwischen dem, was einen Mehrwert für ein Produkt/eine Dienstleistung/ein Endergebnis darstellt, und dem, was keinen Mehrwert darstellt, zu erkennen. Um die Arbeitsprozesse zu verbessern, muss man die 8 Verschwendungen und die 3Ms = Muda (Verschwendung), Mura (Ungleichmäßigkeit), Muri (Zwang) beseitigen.

Ein Wertstrom ist ein wichtiger Geschäftsprozess, der einen Mehrwert für ein Produkt oder eine Dienstleistung schafft. Mit Value Stream Mapping können Sie den Ist-Zustand Ihres wichtigsten Wertstroms ermitteln, Verschwendungen in Ihren Prozessen identifizieren und anhand realer Daten messbare Ziele für Verbesserungen festlegen. Eine Wertstromanalyse ermöglicht es Ihnen, das “große Bild” eines übergeordneten Prozesses zu visualisieren und wichtige “Kaizen”-Verbesserungsmaßnahmen zu identifizieren, um den Prozess in Richtung eines messbaren zukünftigen Zustands zu verbessern.

Kaizen bedeutet, einen Prozess zu zerlegen, alle unnötigen Elemente zu entfernen und ihn dann auf neue und verbesserte Weise wieder zusammenzusetzen. Der Prozess sollte nun reibungsloser funktionieren und die Fähigkeiten aller Beteiligten voll ausschöpfen. Ein Kaizen-Event ist ein fünftägiger Team-Workshop mit einem bestimmten Ziel oder einer Reihe von Zielen für einen Bereich, der verbessert werden muss. Diese Veranstaltung wird von einem Teamleiter geleitet und umfasst Schulung, Datenerfassung, Brainstorming und Umsetzung. Am Ende der Veranstaltung erstellt der Teamleiter einen Nachfolgeplan und einen Bericht, der dem Management vorgelegt wird. Viele Menschen sind mit dem Begriff “Kaizen” vertraut, was japanisch für “Veränderung zum Besseren” ist. Im Geschäftsleben bezieht sich Kaizen auf alle Aktivitäten, die die Funktion eines Prozesses verbessern.

Eines der entscheidenden Elemente auf dem Weg zu einer schlanken Arbeitsumgebung ist die Betonung der Sicherheit, während gleichzeitig eine visuelle Kontrolle geschaffen wird, um andere kritische Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen, wie z. B. Qualität, Liefertreue, Lagerbestand, Produktivität und Engagement. 6S steht für “Safety, Sort, Set-in-Order, Shine, Standardize, and Sustain” (Sicherheit, Sortieren, Ordnen, Glänzen, Standardisieren und Aufrechterhalten) und ist ein Rahmenwerk für die Schaffung einer visuellen, kontrollierten Umgebung, um Produkte/Dienstleistungen auf einem erwarteten Leistungsniveau zu liefern. In diesem Modul werden die Anforderungen und die Installation für eine nachhaltige Kultur unter Verwendung von 6S und Visual Controls besprochen.

Oftmals finden sich Teams und Unternehmen dabei wieder und wieder mit den gleichen Problemen konfrontiert oder wissen nicht, wie sie ein Problem lösen sollen. Meistens ist ein Problem schlecht definiert oder von nebulöser Natur! Die Teilnehmer sammeln Erfahrungen mit unserem proprietären Problemlösungssystem (PS2) anhand von realen Problemen, die als Vorarbeit mitgebracht werden, und bereitgestellten Fallstudien. Die Entwicklung von Fähigkeiten steht im Mittelpunkt der 2 Tage, in denen Sie neue und einzigartige Ansätze zur Problemlösung erlernen UND anwenden werden, wie z.B.: die Entwicklung Ihrer “brennenden Plattform”, die klare und prägnante Definition Ihres Problems und die Zerlegung Ihres Problems in seine wichtigsten kausalen Faktoren.

Dieses Programm trainiert die Konzepte der Standardarbeit und wendet sie auf ein reales Problem beim Kunden an. Zu den abschließenden Ergebnissen gehören bestätigte und fertiggestellte Standards, auf die neuen Standards geschulte Mitarbeiter und ein Bericht der Leitung über die Auswirkungen auf die Lücke.

Sobald die Verbesserungsprioritäten identifiziert sind (typischerweise in einer Wertstromkarte), ist TPI eines der Werkzeuge, die Lean Focus einsetzt, um Kunden beim Aufbau stärkerer Prozesse und Werkzeuge zu unterstützen. Es hilft, die detailliertere Ebene der Prozessabbildung in ihrem aktuellen Zustand zu identifizieren, Prozessstörungen zu erkennen, neue Verbesserungen auszuprobieren und in Richtung eines zukünftigen Zustands mit klaren, messbaren Ergebnissen und Auswirkungen auf den Prozess zu implementieren.

Das tägliche Management ist das wichtigste Werkzeug/der wichtigste Prozess bei einer erfolgreichen Lean-Transformation. Durch die tägliche Problemlösung bei den wichtigsten Leistungskennzahlen in den verschiedenen Unternehmensfunktionen wird das Unternehmen in die Lage versetzt, seine strategischen Ziele auf lange Sicht zu erreichen. Reale Geschäftsergebnisse werden während dieser Veranstaltung realisiert.

Ein visuelles Projektmanagement-Modul hilft Ihrem Team bei einem Projekt, das möglicherweise funktionsübergreifende Teilnehmer, erhebliche Ressourcen und/oder ein längerfristiges Projektmanagement mit einem klaren Zeitplan für die Lieferung erfordert. Ein Obeya-Raum (was auf Japanisch “großer Raum” bedeutet) wird genutzt, um kritische Ressourcen zusammenzubringen, die das “Projekt” vorantreiben. Er wird genutzt, um das tägliche Management, die Überprüfungen und die Problemlösung unterzubringen, die notwendig sind, um ein Projekt gemäß dem erwarteten Zeitplan voranzutreiben.

Leitprinzipien

Das Fundament für Growth, Lean und Leadership beruht auf der Kultur, wie wir arbeiten. Dies ist eine Übersicht, die die Grundsätze der 14 Prinzipien oder Arbeitsweisen für das zu errichtende Grundsystem zusammenfasst.

Kaizen-Mentalität

kontinuierlicher Fluss

Pull erzeugen

die Arbeit nivellieren

stoppen und reparieren

Arbeit standardisieren

Probleme visualisieren

Verstand vs. Geldbeutel

Führungskräfte lehren

Menschen entwickeln

andere respektieren

sich selbst sehen

Verschwendung eliminieren

hohe Erwartungen

Wählen Sie ein System aus, und klicken Sie auf die einzelnen Elemente, um mehr zu erfahren.

Growth System

Anstreben

Marktsegmentierung

Marktsegmentierung

Strategische Wachstumsplanung beginnt mit der Segmentierung. Wie definieren Sie Ihren Markt? Wie ist Ihre Wettbewerbsposition in den Segmenten, in denen Sie heute konkurrieren? Gibt es Möglichkeiten, durch verbesserte Differenzierung organisch zu wachsen? Welche wichtigen Akquisitionen würden Ihre Wettbewerbsposition in den Segmenten, in denen Sie heute konkurrieren, verbessern oder Ihnen helfen, neue wünschenswerte Märkte zu erschließen? Dieser Workshop wird Ihnen helfen, das Wissen und die Erkenntnisse, die Sie heute haben, zu organisieren und die wichtigsten Datenlücken zu identifizieren, die es Ihnen ermöglichen werden, Ihre strategischen Initiativen zu verfeinern und zu fokussieren, um Ihre Wachstumsziele zu erreichen.

Markt-Sichtbarkeit

Markt-Sichtbarkeit
Sie wissen, dass es Möglichkeiten gibt, Ihren Marktanteil in strategischen Segmenten zu erhöhen, aber Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen. Dieser Workshop bietet Ihnen einen strukturierten Ansatz, um die Lücke zwischen der Marktgröße, die Sie kennen, und dem Teil dieses Marktes, den Sie heute als von Wettbewerbern und Kunden bedient quantifizieren können, zu schließen. Sobald die Lücke definiert ist, wird der Workshop Ihnen helfen, einen fokussierten Aktionsplan zu definieren, um strategische Segmente zu priorisieren und einzubeziehen, um Ihren strategischen Plan zu verfeinern und zu operationalisieren.

Engagement der Partner

Engagement der Partner
Sie haben eine strategische Wachstumschance definiert und starten Initiativen zur Produkt- und Serviceentwicklung, um Ihren strategischen Plan zu realisieren. Wie stellen Sie sicher, dass die von Ihnen getätigten Investitionen die von Ihnen angestrebte Rendite und das angestrebte Wachstum erbringen? Dieser Kaizen-Workshop hilft Ihnen dabei, Zielmärkte und Kunden zu identifizieren, zu priorisieren und einzubinden, um Ihr Wertversprechen zu validieren und bei jedem Entwicklungsmeilenstein Feedback zu geben, um sicherzustellen, dass Sie einen überzeugenden Wert für Ihren Zielmarkt schaffen.

Design-Denken

Design-Denken
Die Marktsegmentierung und die Einbindung von Partnern definieren das Spielfeld, auf dem Sie konkurrieren werden, um das Wachstum voranzutreiben. Wie werden Sie gewinnen? Design Thinking bietet den Rahmen, um die Bedürfnisse Ihrer Zielkunden und die sich entwickelnden Markttrends zu verstehen, um Schlüsselinitiativen zu formulieren, die die Grundlage für Ihre strategische Planung bilden werden.

Strategische Planung

Strategische Planung
Die strategische Planung ist der jährliche strategische Planungsprozess und die Überprüfung, die die kurz- und langfristige Richtung für die Organisation vorgibt. Aber haben Sie alle Grundlagen abgedeckt, die Sie benötigen, um klare Entscheidungen zu treffen? Haben Sie Ihre strategischen Initiativen auf die kritischen Wenigen eingegrenzt? Haben Sie eine klare Richtung, nicht nur “was” Sie tun werden, sondern auch “wie” Sie es tun werden? Der Prozess der Strategischen Planung ermöglicht es einer Organisation, die kritischen Einschätzungen zu durchlaufen, um eine faktenbasierte, strategische Planung vorzunehmen, die den Kurs der Organisation in Richtung wettbewerbsfähiger, bahnbrechender Ergebnisse vorantreibt.

Umsetzung der Strategie

Umsetzung der Strategie
Wenn Sie auf der Suche nach einem bahnbrechenden Wettbewerbsvorteil sind, dann sind Sie auf der Suche nach Strategy Deployment! Strategy Deployment baut auf Ihrem strategischen Planungsprozess auf, in dem Sie bahnbrechende Ergebnisse festlegen und vorantreiben. Bekannt als Strategy Deployment (auch bekannt als hoshin kanri oder Policy Deployment), wird unser Lean Focus Ansatz Sie durch die Identifizierung Ihrer Lücken in Ihrem aktuellen Zustand führen, um Ihre zukünftigen Ziele zu erreichen, sei es, um sich zum Industriestandard zu verbessern, den “best in class”- oder “world class”-Status zu erreichen oder wirklich den Markt mit einem bahnbrechenden Wettbewerbsvorteil zu verändern.Strategy Hands-on Entwicklung des Strategy Deployment Prozesses unter Verwendung der strategischen Initiativen des Kunden als Input. Deliverables: Strategic plan deployed into a structured results-based execution process. Level 1, Level 2, Matrizen, Bowler, Aktionspläne und A3s. Obeya-Raum und Standardarbeit für die Kadenz der monatlichen Überprüfung der Führungskräfte. Teilnehmer: Senior Leaders nach Funktion, GM/Presidents, Schlüsselmitarbeiter, die mit der Strategie verbunden sind.

Entdecken Sie

Kundeneinblick 360 & VOC

Kundeneinblick 360 & VOC
Im Rahmen des Discover-Prozesses hilft die Kundensegmentierung einem Unternehmen dabei, Chancen zu identifizieren, die sowohl in der kurz- als auch in der langfristigen Strategie den größten Einfluss auf das Geschäft haben, wobei die Analyse mit den prognostizierten Einnahmen kombiniert wird. Sie werden mit einem Commercial Growth Leader zusammenarbeiten, der bereits eine leitende Position mit P&L-Verantwortung innehatte und der sich mit dem Erreichen von Umsatzzielen auskennt und gleichzeitig taktische Aktionspläne vorantreibt, um echte Ergebnisse zu erzielen. Kundensegmentierung kommt zum Einsatz, wenn Sie gezielte Marktauswahl und -kampagnen durchführen, unzureichend erschlossene Marktchancen wahrnehmen, Ihre Kernkompetenzen nutzen, eine strategische Umstrukturierung des Unternehmens vornehmen oder Marktveränderungen vorhersehen und neue Chancen prognostizieren müssen.

Ideenfindung System-Kaizen

Ideenfindung System-Kaizen
Ideation kaizen ist der Prozess und Arbeitsablauf von der Bedarfsermittlung bis hin zur Ausführung eines Produkts oder einer Dienstleistung. Sie werden Ideation kaizen verwenden, wenn Sie versuchen, einen bahnbrechenden Wettbewerbsvorteil aufzubauen, ein innovationsbasiertes Wertangebot zu erstellen, neue Marktchancen zu erreichen oder Produktlinienerweiterungen zu entwickeln.

Produkt-/Technologie-Roadmaps

Produkt-/Technologie-Roadmaps
Product Roadmaps ist ein Modul, das für die Entwicklung und das Management neuer Produkte entscheidend ist, und zwar sowohl für die Forschung und das Design als auch für die Marketingausführung. Roadmaps werden verwendet, um neue Produkte rechtzeitig auf den Markt zu bringen, neue Produkte zu prognostizieren, die Koordination zwischen verschiedenen Geschäftsbereichen zu verbessern oder die zukünftige Innovationspipeline zu planen (d.h. 3-5 Jahre im Voraus).

VOC Workshop

VOC Workshop
Ein Einführungskurs in die VOC-Techniken, soll Teams dabei zu helfen, verschiedene Techniken zu erlernen und zu identifizieren, die sie anwenden können, um das Feedback zu erhalten, das benötigt wird, um die Produkt-/Dienstleistungsqualität und Verbesserungen voranzutreiben. Die verschiedenen Stufen der Entscheidungsfindung beim Kunden und die Verwendung eines funktionsübergreifenden Ansatzes zur Einholung von Feedback, um wertvolle Arbeitserkenntnisse in den Entdeckungsphasen zu gewinnen. Kann eine praktische Workshop-Anwendung auf ein reales Problem beinhalten.

Produktportfolio-Management

Produktportfolio-Management
Während Sie um Marktanteile kämpfen, kommen Wachstumsmöglichkeiten und Anfragen für neue Produkte über viele Kanäle und Methoden in Ihr Team. Dieser Workshop versetzt Ihr Team in die Lage, eine strukturierte Methode zu entwickeln, um definierte Gelegenheiten zu sortieren, sie zu einer begrenzten Anzahl von Gelegenheiten zusammenzufassen, die Gelegenheiten zu quantifizieren und die Ressourcenzuweisung zu priorisieren, um die Initiativen im Kontext der Ausrichtung an Ihrem strategischen Plan und der erwarteten Rendite auf Ihre strategischen Investitionen auszuführen.

Produktmanagement-Werkzeugkasten

Produktmanagement-Werkzeugkasten
Wenn Ihr Unternehmen wächst und sich weiterentwickelt und Ihre strategischen Initiativen in die Entwicklungs- und Einführungsphase übergehen, ist das Produktmanagement entscheidend, um sicherzustellen, dass das Entwicklungsteam den Fokus auf die wichtigsten Entwicklungsprioritäten beibehält und die Pläne für die Produkteinführung, die Markteinführung, den Service und den Support gut definiert und mit den Entwicklungs- und Markteinführungsphasen synchronisiert sind. Dieser Workshop hilft Ihnen, fokussierte Aktionspläne zu entwickeln und einzusetzen, um eine erfolgreiche Produkteinführung mit Ihrem Vertriebsteam und Ihren Channel-Partnern zu gewährleisten.

Gestaltung

MRD to PRD Workshop

MRD to PRD Workshop
Marktanforderungen und Produktanforderungen werden oft synonym verwendet, sind aber sehr unterschiedlich. Möchte ein Kunde ein Fahrzeug mit 300 PS oder ein Fahrzeug, das in weniger als 5,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt? Je nach Antwort hat Ihr Konstruktionsteam einen sehr unterschiedlichen Lösungsraum, in dem es innovativ sein und differenzierte Lösungen anbieten kann. Dieser Workshop wird Ihnen helfen, die Fragen zu definieren, die Sie stellen müssen, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden wirklich zu verstehen, und einen Prozess für die Zusammenarbeit zwischen Ihren Marketing- und Entwicklungsteams zu definieren, um die Marktbedürfnisse der Kunden in technische Anforderungen zur Unterstützung von Entwicklungsinitiativen zu übersetzen.

Schlanke Produktentwicklung

Schlanke Produktentwicklung
LPD = Lean Product Development (schlanke Produktentwicklung) soll schnellere und kürzere Entwicklungszyklen bei gleichzeitig verbesserter Qualität und kosteneffizienten Produkten ermöglichen. Es ist ein gleichzeitiger Ansatz, um eine schnelle Produktentwicklung zu erreichen, die diese beiden Interessen verwaltet. Das Ziel ist es, die Zeit, die Opportunitätskosten in Bezug auf die Markteinführung neuer Produkte und die Kosteneffizienz zu verbessern und letztendlich den Wettbewerbsvorteil zu steigern. Der Ansatz befasst sich mit Konzept, Entwicklung, Try-Storming-Verbesserungen, Optimierung, Standardisierung und Ausführung.

Wertanalyse / Value Engineering

Wertanalyse / Value Engineering
Der Wert wird durch die Abstimmung von Leistung und Kosten bestimmt. Der Wert wird erhöht, wenn der Kunde mehr Leistung will, braucht und bereit ist, dafür zu zahlen. VAVE (Value Analysis Value Engineering) ist ein Teamansatz zur Analyse des Wertes eines Produkts, Systems oder einer Dienstleistung. Sie werden VAVE anwenden, wenn Sie den Wert zu Wettbewerbszwecken verbessern, aufeinanderfolgende Produkte verbessern (d. h. Version 1.0, 2.0 usw.), eine Preissenkung oder -erhöhung vornehmen oder versuchen, Verbesserungen bei den Herstellungskosten zu finden.

Produktrationalisierung

Produktrationalisierung
Der Prozess der Reduzierung der Anzahl der von Ihnen verkauften Produkte, um mehr in die Produkte zu investieren, die den größten Gewinn bringen: Das Ziel der Produktrationalisierung besteht darin, mit einer minimalen Anzahl von Produkten eine maximale Anzahl von Kunden zu erreichen, um die Einnahmen für jedes Produkt zu maximieren. Die Rationalisierung ist für ein Unternehmen notwendig, um den Umsatz zu steigern, die Kosten zu senken und das Endergebnis zu verbessern.

3P: Produkt, Prozess, Anlage

3P: Produkt, Prozess, Anlage
Der herkömmliche Ansatz der Produktentwicklung beruht darauf, dass neue Produkte zuerst entworfen und dann dem Rest des Unternehmens zur Ausführung überlassen werden. Dieser Ansatz hat eindeutige Nachteile, wie z. B. einen kostspieligen Herstellungsprozess, Lücken bei den Talenten/Fähigkeiten/Ressourcen, die für die Produktion benötigt werden, Verzögerungen bei der Markteinführung und eine Diskrepanz zu den Vertriebs- und Marketinganforderungen. Der 3P-Produktdesign-Ansatz hingegen ermöglicht es einem Team, gleichzeitig mit Blick auf die Geschäftsabläufe zu entwerfen und dabei die Produktion, die Vorbereitung und den Prozess in den Mittelpunkt zu stellen. Dies führt zu einer besseren Produktherstellung, geringeren Vorabinvestitionen, pünktlichen Markteinführungen und niedrigeren Kosten für die langfristige Aufrechterhaltung.

Design für die Fertigung

Design für die Fertigung
In diesem Modul wird ein Ansatz zur Entwicklung von Produkten verfolgt, die einfach herzustellen sind, indem der Prozess für eine einfache Montage verbessert wird, Poka-Yoke-Konzepte (Fehlersicherung) angewandt werden und Rohstoffe, Lieferanten, Einstellungen und Montage vereinfacht werden. Man würde dieses Konzept anwenden, wenn man versucht, die Kosten der Lieferkette zu senken, den Einkauf und die Vorhersagegenauigkeit zu verbessern, die Fehlerquote bei der Montage zu senken und die Arbeitsproduktivität durch Rationalisierung und Cross-Training zu steigern.

Bereitstellung von

Workshop zum beschleunigten Wachstum

Workshop zum beschleunigten Wachstum
AGP = Accelerated Growth Process ist ein strukturierter Prozess zur Verbesserung integrierter Vertriebs- und Marketinginitiativen, um mehr Kundenchancen zu identifizieren und Vertriebs- und Marketingstrategien für höhere Gewinnraten zu entwickeln. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einem tiefgreifenden Kundenverständnis, der Identifizierung von Differenzierungsmerkmalen und der Entwicklung und Umsetzung messbarer Vertriebs- und Marketingprogramme zur Steigerung von Nachfrage, Leads und Konversionsraten.

Omni Channel Workshop

Omni Channel Workshop
Da sich das Marketing mit der Entwicklung des digitalen Marketings und der Beibehaltung bewährter Marketingkanäle weiterentwickelt, ist die Bestimmung der optimalen Mischung von Marketinginitiativen zur Maximierung der Reichweite Ihrer Botschaften in den Zielsegmenten von entscheidender Bedeutung. Dieser Workshop ermöglicht es Ihnen, Ihre Zielmärkte zu segmentieren, die Effektivität verschiedener Initiativen nach Segmenten schnell zu strukturieren und zu evaluieren und eine optimierte Strategie zur Unterstützung Ihrer Wachstumsinitiativen zu entwickeln.

Management des Verkaufstrichters

Management des Verkaufstrichters
Funnel Management ist ein disziplinierter Prozess, um die kollektiven Verkaufschancen eines Unternehmens – Größe, Mischung aus frühen und späten Phasen, Zeitspanne zwischen Identifizierung und Abschluss, Gewinnrate – mit dem abzustimmen, was erforderlich ist, um Umsatz- und Wachstumsziele erfolgreich zu erreichen oder zu übertreffen. Funnel Management erfordert: Vertriebsprozesse (eine gemeinsame Vertriebssprache für die Verwaltung von Opportunities von der Identifizierung bis zum Abschluss, einschließlich zugehöriger Tools), Standard-KPIs und -Ziele sowie einen klaren Rhythmus und Prozess für die Überprüfung des Funnels.

Wachstum Obeya Kaizen

Wachstum Obeya Kaizen
Unternehmen, die in der Lage sind, Kunden und Segmenten zuerst differenzierte Lösungen anzubieten, haben in der Regel eine höhere Abschlussquote im Verkaufstrichter als die Konkurrenz. Dieses Kaizen konzentriert sich auf die Nutzung bewährter Obeya- und visueller Managementsysteme zur Identifizierung, Quantifizierung, Priorisierung und Beschleunigung des Abschlusses von wichtigen Verkaufschancen durch funktionsübergreifendes Engagement und tägliches Management.

Strategische Preisgestaltung

Strategische Preisgestaltung
Die Preisgestaltung ist das schnellste, einfachste und wirksamste Mittel zur Steigerung der Rentabilität, wenn sie effektiv eingesetzt wird. Dieser Workshop konzentriert sich auf die Nutzung einer Kombination aus Segmentierung, strategischer Planung, Wettbewerbsanalyse und historischen Produktverkaufstrends, um Preisgestaltungsmöglichkeiten zu definieren, die die Rentabilität optimieren und gleichzeitig das Risiko von Wettbewerbsverlusten minimieren und Ihr Produktportfolio rationalisieren.

Modell für Spitzenleistungen im Vertrieb

Modell für Spitzenleistungen im Vertrieb
Verkaufsteams neigen zu Gesprächen über Produkteigenschaften, Vorteile und Preise, aber nicht über geschäftliche Fragen. Ein Drittel der Kunden ist nur auf den Preis fixiert, aber zwei Drittel sind bereit, sich Ihre Argumente anzuhören. Im Durchschnitt werden 87 % des Umsatzes in komplexen B2B-Verkaufsumgebungen von nur 13 % der Vertriebsmitarbeiter erzielt, die ein einzigartiges wertorientiertes Verkaufen betreiben. Value Selling ist eine Verkaufsfertigkeit, die auf dem Wertversprechen eines Produkts oder einer Dienstleistung aufbaut. Value Selling sollte eingesetzt werden, wenn Sie ein klares Wertversprechen abgeben müssen, das sich von dem der Konkurrenz unterscheidet, wenn Sie ein Verkaufsteam engagieren, das über Preisdiskussionen hinausgeht, wenn Sie eine langfristige Beziehung zu Ihren Kunden aufbauen und wenn Sie Ihre Verkaufsgewinne steigern und verbessern wollen.

Lean System

Sicherheit

Verhaltensbasierte Sicherheitskultur

Verhaltensbasierte Sicherheitskultur
Behavior Based Safety (BBS) ist ein Prozess, der Management und Mitarbeiter durch Sicherheitsbeobachtungen über die allgemeine Sicherheit am Arbeitsplatz informiert. BBS soll die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter auf ihr eigenes tägliches Sicherheitsverhalten und das ihrer Kollegen lenken. Das Ziel des BBS-Programms ist es, die Sicherheit der Mitarbeiter im Unternehmen zu verbessern. Bei der Umsetzung eines BBS-Programms führen Beobachter (für die Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen vor Ort geschulte Mitarbeiter) Überprüfungen anderer Mitarbeiter mit Blick auf deren Verhalten durch. Diese Beobachter zeichnen sichere und unsichere Verhaltensweisen auf und notieren sichere und unsichere Arbeitsplatzbedingungen. Der Beobachter teilt dann die Ergebnisse mit dem Mitarbeiter und gibt ihm Feedback. Positives Feedback ist erwünscht. Die Diskussion darüber, wie die Mitarbeiter ihre Aufgaben sicherer ausführen können, hilft den Mitarbeitern und Beobachtern, sich ihres Verhaltens bewusster zu werden.

EH&S-Risiko-Kaizen

EH&S-Risiko-Kaizen
Das EH&S-Risiko-Kaizen verwendet eine 35-Punkte-Risikobewertung (Gefahren-/Expositionskategorien), um potenzielle und beobachtete Risiken in einem definierten Analysebereich zu ermitteln. Diese Risiken werden nach ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit und ihren Folgen für das Unternehmen priorisiert und in einen Aktionsplan zur Umsetzung und Überwachung während und nach dem Kaizen aufgenommen.

Energie- und Abfall-Spar-Kaizen

Energy & Waste Saver Kaizen
Das Energie- und Abfall-Spar-Kaizen nutzt ein Energie-/Abfall-Audit, um zu ermitteln, wie viel Energie verbraucht bzw. Abfall erzeugt wird und welche Maßnahmen die Energie-/Abfalleffizienz der Einrichtung verbessern könnten. Unabhängig davon, ob sich das Audit auf den gesamten Standort oder auf bestimmte Endverbraucher, Systeme oder Prozesse konzentriert, werden oft Möglichkeiten gefunden, die, wenn sie umgesetzt oder korrigiert werden, erhebliche Mengen an Energie und Geld einsparen können.

Gemba Walks und mehrstufige Prozessaudits

Gemba Walks und mehrstufige Prozessaudits
Layered Process Audits (LPAs) sind eine Sicherheitstechnik, die sich auf die Beobachtung und Validierung von Präventivmaßnahmen und Gefahren am Arbeitsplatz konzentriert. LPAs sind nicht auf die Sicherheitsabteilung beschränkt, sondern beziehen alle Mitarbeiter in den Auditprozess ein. Vorgesetzte führen häufig Prozessaudits in ihrem eigenen Bereich durch, während Manager auf höherer Ebene dieselben Audits seltener und in einem breiteren Spektrum von Bereichen durchführen. Diese Audits umfassen in der Regel auch integrierte Korrektur- und Präventivmaßnahmen, die entweder während oder unmittelbar nach dem Audit ergriffen werden. Mehrstufige Prozessaudits (LPAs) helfen Herstellern und Dienstleistern, die Kontrolle über ihre Prozesse zu übernehmen, Unfälle zu reduzieren und sowohl die Arbeitsumgebung als auch das Endergebnis zu verbessern.

Analyse der Arbeitssicherheit

Analyse der Arbeitssicherheit
Eine Sicherheitsanalyse ist ein Verfahren, das dazu beiträgt, anerkannte Sicherheits- und Gesundheitsschutzprinzipien und -praktiken in eine bestimmte Aufgabe oder einen Arbeitsvorgang zu integrieren. Bei einer JSA werden für jeden grundlegenden Arbeitsschritt potenzielle Gefahren ermittelt und Empfehlungen für die sicherste Art der Ausführung der Arbeit gegeben. Andere Begriffe, die zur Beschreibung dieses Verfahrens verwendet werden, sind Arbeitsplatzgefahrenanalyse (JHA) und Arbeitsplatzgefahrenanalyse. Einige Personen ziehen es vor, die Analyse auf alle Aspekte der Arbeit auszudehnen, nicht nur auf die Sicherheit. Dieser Ansatz wird als vollständige Arbeitsplatzanalyse bezeichnet. Die Methodik basiert auf dem Gedanken, dass die Sicherheit ein integraler Bestandteil jedes Arbeitsplatzes ist und nicht eine separate Einheit. In diesem Dokument werden nur Gesundheits- und Sicherheitsaspekte betrachtet.

Qualität

Totales Qualitätsmanagement (TQM)

Totales Qualitätsmanagement (TQM)
Besteht aus unternehmensweiten Bemühungen, “ein Klima zu schaffen und dauerhaft zu erhalten, in dem die Mitarbeiter kontinuierlich ihre Fähigkeit verbessern, auf Nachfrage Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die für die Kunden von besonderem Wert sind. “Total” betont, dass neben der Produktion auch andere Abteilungen (z. B. Vertrieb und Marketing, Buchhaltung und Finanzen, Technik und Design) verpflichtet sind, ihre Abläufe zu verbessern; “Management” betont, dass die Führungskräfte verpflichtet sind, die Qualität durch Finanzierung, Schulung, Personalausstattung und Zielsetzung aktiv zu steuern.

Eingebautes Qualitätssicherungssystem (BIQS))

Eingebautes Qualitätssicherungssystem (BIQS)
Eingebautes Qualitätssicherungssystem (Built-In Quality System) (BIQS) ist ein systematischer Ansatz zum Aufbau eines Betriebs, der darauf ausgelegt ist, die Qualitätsstandards Ihrer Kunden mit Konsistenz, Wiederholbarkeit und Nachhaltigkeit zu erfüllen. Dieses Modul hilft Ihrem Team dabei, den aktuellen Stand der Prozesse zu ermitteln, Verbesserungen vorzunehmen und auszuprobieren und auf dem Weg dorthin Qualität in den Prozess einzubauen, mit dem klaren Ergebnis eines nachhaltigen Systems, das von Ihren Mitarbeitern aufgebaut und angenommen wurde.

Fehlervermeidung / Jidoka

Fehlervermeidung / Jidoka
Die Fehlersicherung, auch Poka Yoke genannt, soll das Auftreten von Fehlern verhindern oder unmöglich machen bzw. deutlich machen, dass ein Fehler aufgetreten ist, und so eine Arbeitsumgebung schaffen, die ihren Zweck erfüllt. Jidoka ist eine der Säulen des Toyota-Produktionssystems, die darauf hinweist, dass die Arbeit sofort gestoppt werden muss, sobald ein Problem auftritt (um zu verhindern, dass Fehler in der Fertigungslinie weitergegeben werden). Dieses Modul wird Ihnen dabei helfen, systematisch Verbesserungen an Ihrem Prozess zu identifizieren und umzusetzen, um Fehler zu reduzieren oder zu eliminieren.

Verringerung von Abweichungen Kaizen

Verringerung von Abweichungen Kaizen
Kaizen zur Verringerung von Abweichungen ist ein effizientes Mittel zur Erzielung eines erwarteten Ergebnisses unter Verwendung von validiertem Input und Prozessstandards. Es ermöglicht die Gestaltung von Standardarbeit, um die Vorhersagbarkeit zu erhöhen, wenn sie validiert, befolgt und aufrechterhalten wird (Qualität, Bestand, Lieferung usw.). Wenn “Geräusche” in “Konstanten” umgewandelt werden, können so Best-Practice-Standards für alle Mitarbeiter, die an diesem Prozess beteiligt sind, festgelegt werden. Es ermöglicht einen messbaren Standard, gegen den die Leistung geprüft werden kann. So können Sie Ihre beeinflussbaren Faktoren kontrollieren!

FMEA-Kaizen: System, Konstruktion, Prozess

FMEA-Kaizen: System, Konstruktion, Prozess
FMEA steht für Fehlermodus-Effekt-Analyse. Ein Fehlermodus ist die Art und Weise, wie ein Produkt, ein Bauteil, eine Unterbaugruppe, ein Input oder ein Prozess seine beabsichtigte Funktion nicht erfüllen kann, entweder als Ergebnis eines vorgelagerten Vorgangs oder als Ursache für den Ausfall eines nachgelagerten Vorgangs. Die FMEA ist eine Methode zur Aufdeckung der Ursachen für diese Probleme in der frühen Entwicklungsphase eines Prozesses oder einer Konstruktion und zur Erleichterung der Prozessverbesserung, um das Auftreten von Fehlern zu verhindern. In einigen Fällen kann die FMEA durch eine anwendbare Qualitätsmanagementsystemnorm (z. B. ISO) vorgeschrieben sein.

Lieferung

Level Pull erstellen

Level Pull erstellen
Creating Level Pull zeigt, wie Unternehmen den Sprung zu “System-Kaizen” schaffen können, indem sie ein schlankes Produktionskontrollsystem einführen, das die Informations- und Materialflüsse für jede Produktfamilie in einer Anlage miteinander verknüpft.

Materialien zum Fließen bringen

Materialien zum Fließen bringen
Nach der Implementierung von Flow und Pull im Werk geht Making Materials Flow den nächsten Schritt und erklärt, wie man Zukaufteile dem Wertstrom zuführt, um einen kontinuierlichen Fluss zu unterstützen. Making Materials Flow erklärt in einfacher Sprache, wie ein solches System durch die Anwendung der relevanten Konzepte und Methoden Schritt für Schritt aufgebaut werden kann.

Dynamisches Kanban und PFEP

Dynamisches Kanban und PFEP
Ein Kanban-System soll dabei helfen, die Lagerbestände aufrechtzuerhalten, indem es ein visuelles “Pull”-System verwendet, das Produktion und Lieferung signalisiert, wenn Material verbraucht wird. Ein Kanban-System ist in hohem Maße visuell und wird durch einen Auffüllungszyklus verfolgt, mit einem konstanten Fluss von Produktion und Bestand, um die Nachfrage in Echtzeit zu decken und gleichzeitig die Lagerbestände niedrig zu halten.

Heijunka (Level Laden)

Heijunka (Level Laden)
Heijunka = Sequenzierung der Produktion oder Level-Loading. Konzentriert sich auf die gleichmäßige Verteilung von Produktionsvolumen und Produktmix über die Zeit oder das Level-Loading der Arbeit zur Deckung der Nachfrage. Wird in der Regel in Kombination mit anderen Lean-Prinzipien zur Stabilisierung des Prozessflusses eingesetzt und wandelt ungleichmäßigen Kunden-“Pull” in einen gleichmäßigen, besser vorhersehbaren Fertigungsprozess um.

SIOP-Prozess

SIOP-Prozess
SIOP = Sales, Inventory and Operations Planning. Ein Geschäftsprozess, der dem Management die Möglichkeit gibt, sein Geschäft strategisch zu steuern, um kontinuierlich Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Er bringt die verschiedenen Funktionen, die an der Vorhersage der Nachfrage bis zur Lieferung beteiligt sind, in Einklang: Vertrieb, Marketing, Finanzen und Betrieb. Der Prozess wird mindestens monatlich durchgeführt, führt alle funktionalen Pläne zusammen und gleicht Angebot, Nachfrage und neue Produktpläne ab. Dieses Modul hilft einem Unternehmen bei der Einführung eines strengen SIOP-Prozesses.

Kosten

Schnelle Pflanzenanalyse

Schnelle Pflanzenanalyse
Der Analyseansatz, der auch als Rapid Plant Analysis bezeichnet wird, bietet einen Einblick und einen Fahrplan für die kritischen Verbesserungsmöglichkeiten in allen Bereichen des Unternehmens (Fertigung, Betrieb, Back-Office usw.). Das Team arbeitet mit den Ressourcen vor Ort zusammen, um kritische Wertströme zu bewerten, Arbeitsprozesse zu beobachten, Datensätze zu analysieren und eine maßgeschneiderte Projektliste und Verbesserungen (Einsparungen oder Erträge) mit einem endgültigen Fahrplan zu erstellen, wie das Unternehmen seine Ziele erreichen kann.

Rationalisierung des Fußabdrucks

Rationalisierung des Fußabdrucks
Die Rationalisierung der Produktionsfläche ist eine Möglichkeit, die Kosten drastisch zu senken und den Betrieb zu verbessern, indem die Produktionsfläche eines Unternehmens optimiert wird. Diese Optimierung kann eine beliebige Kombination von Anlagenverlagerungen, Volumentransfers und Werksrationalisierungen umfassen. Wenn sie effektiv umgesetzt wird, führt die Rationalisierung der Produktionsfläche zu erheblichen, messbaren Verbesserungen der betrieblichen und finanziellen Leistung. Die Rationalisierung des Footprints ermöglicht es Unternehmen auch, die Kosten und die Komplexität der Lieferkette erheblich zu reduzieren, die Auslastung zu erhöhen und das EBIT zu verbessern.

Total Productive Maintenance

Total Productive Maintenance
TPM = Total Productive Maintenance. Dabei handelt es sich um ein installiertes System zur Instandhaltung und Verbesserung der Leistung Ihrer Produktions- und Qualitätsanlagen (d. h. Maschinen, Ausrüstungen, Prozessabläufe, Ressourcen), um wertschöpfende Aktivitäten zu fördern. TPM konzentriert sich auf den Bedarf, mit dem das Unternehmen arbeitet, und auf die Wartung und Planung, die zur Steigerung der Leistung erforderlich sind, und vermeidet so die Verschwendung von Ausfallzeiten, die durch Pannen oder Verzögerungen entstehen können.

Setup Reduktion

Setup Reduktion
Die Rüstzeit ist die Zeit, die benötigt wird, um die Ausrüstung vom letzten Gutteil des vorherigen Produktionsloses auf das erste Gutteil des nachfolgenden Produktionsloses umzurüsten. Wenn Sie an einen Rennwagen denken und daran, wie die Besatzung während eines Boxenstopps vorgeht, geht es darum, kürzere Rüstzeiten und häufigere Rüstvorgänge zu erreichen, um die Vorlaufzeiten zu verkürzen und so Kosten, Qualität und Lieferzeiten zu verbessern, indem Lagerbestand, direkte Arbeitskräfte und Platz reduziert werden. Das Modul zur Rüstzeitverkürzung (auch bekannt als SMED = Single Minute Exchange of Die) hilft Ihrem Team, Rüstzeitverkürzungen zu identifizieren und umzusetzen.

Kontinuierlichen Fluss schaffen

Kontinuierlichen Fluss schaffen
Creating Continuous Flow bringt Sie auf die nächste Stufe der Arbeitszellengestaltung, wo Sie noch größere Kosten- und Durchlaufzeiteinsparungen erzielen können. Sie werden lernen:
-Wo Sie Ihre Bemühungen um kontinuierlichen Fluss konzentrieren sollten
-Wie Sie wesentlich effizientere Arbeitszellen und Linien schaffen
-wie Sie einen Schrittmacherprozess so betreiben, dass ein schlanker Wertstrom möglich wird
-wie Sie die Gewinne aufrechterhalten und sich weiter verbessern können

Leadership System

Business

Mission, Vision, Werte Prozess

Mission, Vision, Werte Prozess
Unser MVV-Prozess ist darauf ausgerichtet, ein abgestimmtes Leitbild, eine Vision und eine Reihe von Grundwerten zu schaffen. Dies sind die Eckpfeiler der Transformation der Unternehmenskultur.

Rhythmus des Geschäftsbetriebs

Rhythmus des Geschäftsbetriebs
Business Operating Rhythm ist mehr als nur ein monatliches Treffen. Wenn Ihre derzeitige Betriebsbesprechung als “Show and Tell” und weniger als Ergebnisverbesserung erscheint, lassen Sie sich von Lean Focus dabei helfen, Ihre kritischen Kernwerttreiber, die Kadenz, den Entwurf von Aktionsplänen, KPIs (Key Performance Indicators) und Besprechungsagenden zu identifizieren, um echte Ergebnisse zu erzielen.

Durchbruchs-Kaizen-Woche

Durchbruchs-Kaizen-Woche
Diese Kaizen-Woche ist auf der höchsten Ebene des Unternehmens angesiedelt (z. B. President’s Kaizen, Breakthrough Kaizen), was den Führungskräften die Möglichkeit gibt, in einer Woche an Kaizen-Veranstaltungen auf höchster Ebene und an kritischen Wertströmen teilzunehmen. In einer Woche können mehrere Kaizens durchgeführt werden, mit dem Ziel, bahnbrechende Ergebnisse zu erzielen und dabei die Teilnahme von Senior Leaders zu fördern.

Führend bei der schlanken Transformation

Führend bei der schlanken Transformation
Als Führungskraft in einem Unternehmen sind Sie der wichtigste Impulsgeber für die Richtung, Kultur und Leistung Ihres Teams. Das Führen einer vollständigen oder teilweisen Lean-Umstellung erfordert Verständnis, Geduld und Sorgfalt. In diesem 1-tägigen Kurs werden Sie mit den wichtigsten Führungselementen vertraut gemacht, die für die Einführung, Umsetzung und Aufrechterhaltung einer florierenden Lean-Kultur erforderlich sind.

Due-Diligence-Prüfung und Integration von Akquisitionen

Due-Diligence-Prüfung und Integration von Akquisitionen
Bei einer Fusion oder Übernahme erfordern die Due Diligence und der Plan für die Integration von einem Unternehmen in ein anderes ein hohes Maß an Fachwissen, Einblicken und Planung im Vorfeld. Das Team und die Führungskräfte von Lean Focus sind bestens geschult und kennen sich mit den Anforderungen gründlicher Due-Diligence-Prozesse, der Identifizierung wichtiger Schwerpunktbereiche, dem Risikomanagement und der Planung nach der Übernahme aus.

Kultur

Diagnostik der schlanken Kultur

Diagnostik der schlanken Kultur
Die Lean Culture Diagnostic bewertet den Lean-Reifegrad einer Organisation anhand der 5 Elemente einer hochleistungsfähigen Kultur und der 14 Leitprinzipien (Arbeitsweisen). Am wichtigsten ist, dass bei der Bewertung eine “Lückenanalyse” durchgeführt wird, um Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln, die sich auszahlen und zu einem Aktionsplan führen können.

Engagement-Prozess

Engagement-Prozess
Dieser Prozess dient dazu, das Engagement der Mitarbeiter für die Transformation zu definieren und zu fördern. Der Schwerpunkt liegt darauf, alle Ebenen der Organisation in die Transformation einzubeziehen und die Auswirkungen auf die KPIs des Kerngeschäfts zu messen..

CI Leader Boot Camp

CI Leader Boot Camp
Führungskräfte im Bereich der kontinuierlichen Verbesserung müssen das, was sie predigen, auch in die Praxis umsetzen, d. h. kontinuierliche Verbesserung und kontinuierliches Lernen sind ein kontinuierlicher Prozess! Während der CI Leader Boot Camp-Woche erhalten die Führungskräfte eine praktische Schulung zur Vorbereitung, Durchführung und Aufrechterhaltung von Kaizen-Veranstaltungen, erlernen wichtige Fähigkeiten zur Förderung der Beteiligung und des Engagements der Teilnehmer, um Ergebnisse zu erzielen, und schließlich bewährte Verfahren zum Aufbau einer starken C.I.-Kultur im gesamten Unternehmen.

Boot Camp für schlanke Transformation

Boot Camp für schlanke Transformation
Überblick über die Triebkräfte einer erfolgreichen Lean-Umstellung. Intensive praktische Arbeit mit Lean-Tools in den Bereichen Fluss, Standardarbeit, 6S/VM, Pull, tägliches Management, Gemba-Spaziergänge der Führungskräfte, Wertstromanalyse, A3-Problemlösung und Strategieentwicklung. Dies ist ein intensiver praktischer Workshop, bei dem die realen Situationen des Kunden genutzt werden, um das Lernen zu beschleunigen.

Aufbau eines schlanken Geschäftssystems

Aufbau eines schlanken Geschäftssystems
Was ist das Geheimnis erfolgreicher Unternehmen wie Toyota, Ford, Danaher und John Deere? Sie alle haben eine starke Leistungskultur aufgebaut, indem sie ein erfolgreiches Betriebs- oder Geschäftssystem eingeführt haben. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie die Systeme aufbauen, die notwendig sind, um eine Kultur zu schaffen, die Leistung fördert, Erwartungen setzt, Verschwendung reduziert und letztendlich Ergebnisse liefert.

Talent

Talent Management Prozess

Talent Management Prozess
Haben Sie die richtigen Talente, um Ihre Ziele heute zu erreichen? Haben Sie die richtige “Bank”, die einspringen kann, wenn eines Ihrer Talente ausfallen sollte? Dies sind schwierige Fragen, auf die ein Unternehmen auf dem heutigen wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt vorbereitet sein muss. Unser Team für die Talentsuche unterstützt Ihr Unternehmen nicht nur bei der Festlegung eines Spielplans für die heutigen Spieler, sondern auch beim Aufbau einer “Bank” künftiger Starspieler.

Organisatorischer Bereitschaftsprozess

Organisatorischer Bereitschaftsprozess
Das Herzstück der Vision, der Mission und der Kultur einer Organisation sind die Talente und die Infrastruktur der Ressourcen, die sie unterstützen. Durch einen rigorosen Organisationsüberprüfungs- und Strategieentwicklungsprozess kann eine Organisation ihre Ressourcen, Mitarbeiter und Berichterstattungsebenen so gestalten, dass die erforderlichen Ergebnisse erzielt werden. Das Ergebnis ist die Ermöglichung von Wettbewerb durch Design.

Leistungsmanagement-Prozess

Leistungsmanagement-Prozess
Leistungsmanagement und -entwicklung sind ein entscheidender Weg, um sicherzustellen, dass die Leistung und Entwicklung Ihrer Mitarbeiter mit der strategischen Ausrichtung und Vision des Unternehmens verknüpft ist, und gleichzeitig das Engagement für die Mitarbeiterbindung zu gewährleisten. Unser Talent-Search-Team wird Ihr Unternehmen durch den Prozess und die Einführung eines Leistungsmanagement-Programms sowie den Aktionsplan zur Einführung und Sicherstellung der Nachhaltigkeit führen, um Ergebnisse zu erzielen.

Prozess der Entwicklung von Führungskräften

Prozess der Entwicklung von Führungskräften
Die Entwicklung aufstrebender Führungstalente ist entscheidend für nachhaltiges Wachstum. Unser LDP-Prozess bietet eine Struktur, um Talente auf ihrem Entwicklungsweg zu begleiten. Er sorgt auch dafür, dass ein Niveau festgelegt wird, wie alle Führungskräfte in einer Organisation führen sollten.

Belohnungs- und Anerkennungsprozess

Belohnungs- und Anerkennungsprozess
Was gemessen wird, wird getan, was belohnt wird, schafft eine Kultur. Unser Belohnungs- und Anerkennungsprozess hilft der Organisation, Vergütung und Belohnung auf die Ergebnisse und Werte des Unternehmens abzustimmen, um die Kultur weiter zu stärken.

Fundament

8 Abfälle und 3Ms

Dieses Modul hilft den Teams, den Unterschied zwischen dem, was einen Mehrwert für ein Produkt/eine Dienstleistung/eine endgültige Leistung darstellt, und dem, was keinen Mehrwert darstellt, zu erkennen. Um die Arbeitsabläufe zu verbessern, muss man die 8 Verschwendungen und die 3Ms = Muda (Verschwendung), Mura (Ungleichmäßigkeit), Muri (Zwang) beseitigen.

Wertstrom-Mapping

Ein Wertstrom ist ein wichtiger Geschäftsprozess, der einen Mehrwert für ein Produkt oder eine Dienstleistung schafft. Value Stream Mapping ermöglicht es Ihnen, den aktuellen Zustand Ihres wichtigsten Wertstroms zu ermitteln, Verschwendungen in Ihren Prozessen zu identifizieren und anhand echter Daten messbare Ziele für Verbesserungen zu bestimmen. Eine Wertstromanalyse ermöglicht es Ihnen, das “Gesamtbild” eines übergeordneten Prozesses zu visualisieren und wichtige “Kaizen”-Verbesserungsmaßnahmen zu identifizieren, um den Prozess in Richtung eines messbaren zukünftigen Zustands zu verbessern.

Kaizen Event Process

Kaizen bedeutet, einen Prozess zu zerlegen, alle unnötigen Elemente zu entfernen und ihn dann auf eine neue und verbesserte Art und Weise wieder zusammenzusetzen. Der Prozess sollte nun reibungsloser ablaufen und die Fähigkeiten aller Beteiligten voll ausschöpfen. Ein Kaizen-Event ist ein fünftägiger Team-Workshop mit einem bestimmten Ziel oder einer Reihe von Zielen für einen Bereich, der verbessert werden muss. Diese Veranstaltung wird von einem Teamleiter geleitet und umfasst Schulung, Datenerfassung, Brainstorming und Umsetzung. Am Ende der Veranstaltung erstellt der Teamleiter einen Folgeplan und einen Bericht, der der Geschäftsleitung vorgelegt wird. Viele Menschen sind mit dem Begriff “Kaizen” vertraut, der auf Japanisch “Veränderung zum Besseren” bedeutet. In der Wirtschaft bezieht sich Kaizen auf alle Aktivitäten, die die Funktion eines Prozesses verbessern.

6S und visuelles Management

Eines der wichtigsten Elemente auf dem Weg zu einer schlanken Arbeitsumgebung ist die Betonung der Sicherheit, während gleichzeitig eine visuelle Kontrolle geschaffen wird, um andere kritische Anforderungen des Unternehmens wie Qualität, Lieferung, Inventar, Produktivität und Engagement zu erfüllen. 6S steht für “Safety, Sort, Set-in-Order, Shine, Standardize, and Sustain” (Sicherheit, Sortieren, Ordnen, Glänzen, Standardisieren und Aufrechterhalten) und ist ein Rahmen für die Schaffung einer visuellen, kontrollierten Umgebung, um Produkte/Dienstleistungen auf dem erwarteten Leistungsniveau zu liefern. In diesem Modul werden die Anforderungen und der Aufbau einer nachhaltigen Kultur unter Verwendung von 6S und visuellen Kontrollen untersucht.

Problemlösungs-System

Oft müssen Teams und Unternehmen immer wieder dieselben Probleme bekämpfen oder wissen nicht, wie sie ein Problem lösen sollen. Meistens ist ein Problem schlecht definiert oder von nebulöser Natur! Die Teilnehmer werden Erfahrungen mit unserem firmeneigenen Problemlösungssystem (PS2) sammeln, indem sie reale Probleme, die als Vorarbeit eingebracht werden, und Fallstudien verwenden. Die Entwicklung von Fähigkeiten steht im Mittelpunkt der 2 Tage, in denen Sie neue und einzigartige Ansätze zur Problemlösung erlernen UND anwenden werden, wie z. B.: die Entwicklung Ihrer “brennenden Plattform”, die klare und prägnante Definition Ihres Problems und die Aufschlüsselung Ihres Problems in seine wichtigsten kausalen Faktoren.

Standardarbeit / Leader Standardarbeit

Im Rahmen dieses Programms werden Konzepte der Standardarbeit geschult und auf ein reales Problem am Standort des Kunden angewandt. Zu den abschließenden Ergebnissen gehören bestätigte und fertiggestellte SW, in den neuen SW geschulte Mitarbeiter und ein Bericht der Führungsebene über die Auswirkungen auf die Lücke.

Transaktionale Prozessverbesserung

Sobald die Verbesserungsprioritäten identifiziert sind (in der Regel in einer Wertstromkarte), ist TPI eines der Werkzeuge, die Lean Focus einsetzt, um Kunden beim Aufbau besserer Prozesse und Werkzeuge zu unterstützen. Es hilft dabei, die detailliertere Ebene der Prozessabbildung in ihrem aktuellen Zustand zu identifizieren, Prozessstörungen zu erkennen, neue Verbesserungen auszuprobieren und einen zukünftigen Zustand mit klaren, messbaren Ergebnissen und Auswirkungen auf den Prozess zu implementieren.

Tägliches Management

Das tägliche Management ist das wichtigste Instrument bzw. der wichtigste Prozess für eine erfolgreiche Lean-Umstellung. Die tägliche Problemlösung bei den wichtigsten Leistungskennzahlen in den verschiedenen Unternehmensfunktionen wird es dem Unternehmen ermöglichen, seine strategischen Ziele langfristig zu erreichen. Während dieser Veranstaltung werden echte Geschäftsergebnisse erzielt.

Visuelle Projektverwaltung

Ein visuelles Projektmanagement-Modul hilft Ihrem Team bei einem Projekt, das funktionsübergreifende Teilnehmer, umfangreiche Ressourcen und/oder ein längerfristiges Projektmanagement mit einem klaren Zeitplan für die Umsetzung erfordert. Ein Obeya-Raum (was auf Japanisch “großer Raum” bedeutet) wird genutzt, um kritische Ressourcen zusammenzubringen, die das “Projekt” vorantreiben. Er wird für das tägliche Management, die Überprüfungen und die Problemlösung genutzt, die erforderlich sind, um ein Projekt gemäß den erwarteten Zeitplänen voranzutreiben.

Leitprinzipien

Das Fundament für Growth, Lean und Leadership beruht auf der Kultur, wie wir arbeiten. Dies ist eine Übersicht, die die Grundsätze der 14 Prinzipien oder Arbeitsweisen für das zu errichtende Grundsystem zusammenfasst.

Kaizen-Mentalität

kontinuierlicher Fluss

Pull erzeugen

die Arbeit nivellieren

stoppen und reparieren

Arbeit standardisieren

Probleme visualisieren

Verstand vs. Geldbeutel

Führungskräfte lehren

Menschen entwickeln

andere respektieren

sich selbst sehen

Verschwendung eliminieren

hohe Erwartungen

Ready to see what the Lean Focus Business System™ can do for you?

Nehmen Sie Kontakt auf